Kurzbericht Mitgliederversammlung

Am Sonntag Abend fanden sich rund 35 Mitglieder zur jährlichen Versammlung. Vorsitzender Georg Brandmaier führte durch die Veranstaltung und gab einen Überblick zu den Veranstaltungen und Ereignissen des letzten Jahres.

Darauf folgten der  Bericht der Schriftführerin mit dem Protokoll der Versammlung des Vorjahres und der Bericht der Kassiererin.

Die Vorstandschaft wurde nach Bestätigung der ordnungsgemäßen Kassenführung durch die Kassenprüfer einstimmig entlastet.

Punkt 5 der Agenda betraf die Satzungsänderungen, wie mit der Einladung verteilt. Nach Erklärung durch Beisitzer Jochen Fischer und Beantwortung auftretender Fragen wurde die Satzungsänderung, die als wesentliches Element die Eintragung in das Vereinsregister beinhaltet, mit 2 Gegenstimmen beschlossen.

Einen Überblick zu Veranstaltungen gab Wolfgang Goletz. Wir hoffen auf zahlreiche Helfer am Mittwoch um 19 Uhr im Bürgerhaus zum Aufbau für den Austro-Pop-Abend am Freitag.

Im März werden wir eine Kabarett-Gruppe zu Gast in Zolling haben.

Nachdem Lisa Forster einen Ausblick auf das Theaterstück des nächsten Jahres (Premiere am 4.11.2017) gegeben hat, und es keine weiteren Anträge gab, konnte Georg Brandmaier die Versammlung gegen 20 Uhr beschließen.

 

Schreibe einen Kommentar